Wandgestaltung im Zimmer der Kinder

Veränderung mit neuer Wandgestaltung im Kinderzimmer?

nouvelles images Wandsticker ATELIER NI – MICKY UND DONALD in buntMit der Wandgestaltung im Kinderzimmer haben Sie eine schöne Aufgabe. Sie dekorieren nicht einfach nur Kinderzimmerwände, nein, Sie schaffen einen schönen Rahmen für das Reich eines Kindes. Egal ob Sie das Babyzimmer für ein Neugeborenes herrichten oder ein vorhandenes Kinderzimmer auf den neuesten Stand bringen, Sie verfügen über eine Vielzahl an Wanddekorationen. Im Internet finden Sie wunderschöne Tapeten, Wandtattoos und Wandbilder, mit denen Sie traumhafte Wände gestalten können.

Wandtapeten als Basis

Bevor Sie die Kinderzimmerwände dekorieren, werden Sie erst einmal eine Basis schaffen. In den meisten Fällen kommt eine Tapete an die Wand beziehungsweise eine vorhandene Tapete wird weiter genutzt oder neu gestrichen. Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter für kindgerechte Wandtapeten, die unifarben oder bunt gemustert sind. Bei den Kinderzimmern für Babys werden die Wände sehr oft hellblau, rosa oder gelb gestrichen. Größere Kinder lieben Blau, Grün oder Pink. Mit gut deckender Wandfarbe können Sie zum Beispiel das Babyrosa in Pinkfarben verwandeln, sobald Ihr kleines Mädchen aus dem Babyalter heraus ist. Auf diese Art passen Sie die farbliche Wandgestaltung im Kinderzimmer dem Alter und wechselnden Interessen Ihres Kindes an.

Zauberhafte Mustertapeten fürs Kinderzimmer

Zauberhafte Effekte bei der Wandgestaltung des Kinderzimmers erzielen Sie mit Mustertapeten. Durchstöbern Sie einmal die Seiten Ihres Online-Händlers nach gemusterten Kinderzimmertapeten. Sonne, Mond und Sterne oder Teddybären für die ganz Kleinen, Feen, Pferdchen oder Piraten und Autos für die etwas größeren Kindern, die Auswahl an Tapetenmustern ist schier grenzenlos. Sollte Ihnen ein dominantes Tapetenmuster gut gefallen, dann tapezieren Sie nicht alle Wände des Kinderzimmers damit. Es könnte überladen wirken. Statt dessen gestalten Sie eine Wand auffällig und geben den anderen Wänden eine dezente Basis.Leinwandbilder an die Wand

Dezente Wände aufpeppen

Keine Angst, diese unauffälligen Kinderzimmerwände müssen nicht langweilig sein. Immerhin gibt es Bilder und Sticker mit den Lieblingsmotiven Ihres Kindes, mit denen Sie einfarbige Wände schmücken können. Gefallen Ihnen diese niedlichen Wandtattoos in den virtuellen Regalen Ihres Online-Shops? Dazu diese hübschen Klebebuchstaben, damit können Sie den Namen Ihres Kindes übers Bett oder an die Tür schreiben. Macht es nicht Spaß, aus all den bunten und lebensfrohen Motiven etwas Schönes für das Kinderzimmer auszusuchen? Lassen Sie sich dafür ruhig Zeit, das Internet hat rund um die Uhr geöffnet und Ihr Online-Händler liefert die Wanddekoration direkt zu Ihnen nach Hause.

Kinderträumen Raum geben

Haben Sie eine kleine Prinzessin zu Hause und bereits schlossartige Möbel aufgebaut? Dann kleben Sie Prinzessinenmotive an die Wand oder hängen Sie Wandbilder mit Disney-Prinzessinnen auf. Sie gestalten die Wände für einen kleinen Fußballer, sicher finden Sie Fußbälle, Tore und seine Idole auf Wandtapeten oder Posters. Kinder lieben Tiere, und Tapeten, Bilder oder Sticker mit Tiermotiven gibt es ja wirklich viele zu kaufen. All die kleinen Sportfans, Piraten, Feen und wer immer in den Kinderzimmern wohnt, sollen liebevoll gestaltete Wände haben. Lassen Sie also Kinderträume wahr werden und unterstützen Sie die lebhafte Fantasie, entsprechende Angebote für Wanddekorationen gibt es genug.

Wände in denen sich Kinder wohlfühlen

Bei all den farbenfrohen, lustigen und fantasievollen Wandbildern, Aufklebern und Mustertapeten müssen Sie allerdings das richtige Maß finden. Schließlich soll das Kinderzimmer ein Wohlfühlort sein, an den sich das Kind zurückziehen kann, es ist nicht nur Spielzimmer, sondern auch Ruhezone. Deshalb sollten die Wandfarben, Bildmotive und Möbel miteinander harmonieren, quasi eine Einheit bilden. Da ist aber noch ein weiterer Aspekt, auf den Sie im Interesse des Kindes achten werden. Sicher wollen Sie gesunde Luft im Kinderzimmer und wählen deshalb Einrichtungsgegenstände sorgsam aus.

Hersteller hochwertiger Produkte informieren Sie gern über Materialien, Inhaltsstoffe und Herkunft der Ware. Mit diesem Wissen wählen Sie ökologisch verträgliche und unschädliche Farben, Tapeten und Dekorationen aus, die dazu noch wunderhübsch sind. Sobald Ihr Online-Händler geliefert hat, können Sie mit der Wandgestaltung im Kinderzimmer beginnen. Das nötige Werkzeug, wie Rakel, Pinsel oder Farbrolle haben Sie doch dafür im Haus?